Wenn die Musi spielt – Winter Open Air 2020

Wenn die Musi spielt – Winter Open Air 2020

Vergangenes Wochenende fand wie jedes Jahr im Jänner, das große „Wenn die Musi spielt“ Winter Open Air in Bad Kleinkirchheim statt. Auch dieses mal waren zahlreiche Gäste aus nah und fern angereist um diese Veranstaltung der Superlative zu erleben. Bereits Tage vor dem Event konnte man viele Künstler ganz persönlich, zB beim Skifahren oder bei der Pressekonferenz kennen lernen.

Stefanie Hertel & Arnulf Prasch moderieren die Sendung als eingespieltes Team. Eröffnen durfte das Musi Open Air die Partyband Zwirn mit ihrem Superhit „Hoiwa 7e.“ – Natalie Holzner war mit ihrer aktuellen Single „Tu‘s für dich“ am Start, Party pur, sodass einem auch bei den kalten Temperaturen kaum kalt werden konnte.

Nicht nur für die Ohren gab es was, sondern auch für die Augen. Die 4 knackigen Jungs von „Die Jungen Thierseer“ gaben mit ihrem Titel „Up Up Up – Nobody is perfect“ so richtig gas, sozusagen ein richtiger Augen- und Ohrenschmaus zugleich.

Das Erfolgsduo „Fantasy“ war zu Gast mit einem Hitmedley und ihrem „Casanova“ . Die Jungs mussten nach ihren Auftritt sofort nach Graz weiter zu einem Auftritt beim FF-Ball, wo sie kurzfristig für Kerstin Ott eingesprungen sind, da diese krankheitsbedingt ihren Auftritt absagen musste. Respekt an das sympathische Duo.

Premiere bei der Musi feierte die Pinzgauerin Julia Buchner mit ihrem neuen Song „Mein Herz schlägt Applaus.“

Gleich zwei Bands brachten am Freitag ihr neues Album heraus und zwar „Die Draufgänger“ und „Voxxclub“ die natürlich einen Song aus ihrem neuen Album präsentierten. Es lohnt sich also definitiv die neuen Alben zu kaufen.

Aus Klubbb3 wurde bei der Musi leider Klubb2, denn Jan Smith konnte leider nicht dabei sein. Stefanie Hertel sprang für den erkrankten Musiker ein. Sehr professionell umgesetzt und auch bestens bei den Fans angekommen.

Auch dabei waren: Ross Antony, Geri der Klostertaler, Die Schlagerpiloten, Stefanie Hertel und ihre Dirndlrock Band, Die Karawanken, Allessa und die Musikapostel, Oliver Haidt, Die Nockis, Simone & Charly, Beatrice Egli, & Semino Rossi und Rosanna Rocci.

Bevor das große Finale war durfte Nik P. noch 2 seiner Erfolgshits zum besten geben und seinen Fans so richtig einheizen. Wir möchten uns für diese großartige Veranstaltung bedanken und freuen uns schon riesig auf die Sommer Musi am 11. Juli. Wir sehn uns – Wir gfrein uns auf euch!

(c) Bilder und Text – Sabrina Muhr