Das war die Winter Musi 2018 in BKK

Musik, die Schnee und Eis schmelzen ließ und Herzen erwärmte…

 

 

Die Winter Musi 2018 feierte heuer 15 jähriges Jubiläum und tausende Musifans vor Ort sowie Millionen TV Zuseher auf ORF und MDR feierten gemeinsam mit den Stars der Volksmusik und des Schlagers eine richtige Party in der Skiregion Bad Kleinkirchheim. Am 1.2. 2003 aus der Taufe gehoben, fand das Musi Open Air heuer zum 15. Mal stand und ist mittlerweile weit über die Landesgrenzen bekannt.

Eine Bühne aus Schnee und Eis an der Talstation der Kaiserburgbahn bot den vielen begeisterten Musi Fans, die zum Teil schon die ganze Woche am Programm der Musi Ski – Woche in den Kärntner Nockbergen teilnahmen,  eine atemberaubende Kulisse.

Arnulf Prasch und Stefanie Hertel führe in bewährter Weise durch die Sendung. Besonders hervorzuheben ist, dass nicht nur die etablierten und bekannten Künstler auftraten, sondern auch dem Nachwuchs eine Plattform geboten wurde. Beim Warm Up bekamen Sternenstaub, Mela Rose, Hannes Lanz, Kristall, Die Himmelberger u.v.a.m. die Chance sich zu präsentieren, bevor die großen Stars  dem begeisterten Publikum so richtig einheizten.

Die jungen Thierseer, Sepp Mattlschweiger’s Quintett Juchee, BlechReizPop, die Draufgänger und die Dorfrocker, Gina, Olaf Berger & Antonia, Natalie Holzner, voXXclub mit einer sexy Tanz-Performance, KLUBBB3 und der Zauber von „Paris Paris Paris, Simone und Charly Brunner und die Schürzenjäger verwöhnten die voll begeisterten „Musi“-Fans mit Volksmusik, Schlager und einer Breitseite Alpenrock.

Fehlen durften natürlich auch nicht die Lokalmatadoren – das Nockalm Quintett, die ja in der Region   beheimatet sind, mit ihrem absoluten Hit „In der Nacht“. Doch auch Hansi Hinterseer, Beatrice Egli, Nik P., Ross Antony, Die Mayrhofner, die Zellberg Buam fehlten bei einem Event wie diesem nicht.

Und Stefanie Hertel & Markus präsentierten das Lied „Kleine Taschenlampe brenn“ als Duett.

Gezeigt wurde als heuriges Sendungs – Thema auch eine Geschichte über die „Vielfalt der Zirbe“ und abgerundet wurde das Programm mit herrlichen Winterbildern aus der Region Nockberge.

Zum großen Finale präsentierten alle Künstler gemeinsam die „Wenn die Musi spielt“ – Hymne  das „Open Air – Lied“.

Am 13.7. und 14.7. trifft sich die Musi Familie wieder auf dem Hoferriegel in St. Oswald/ Bad Kleinkirchheim zum Sommer Open Air.

Ein besonderer Dank geht auch an Walter Egle und Gabi Narath von Show Factory sowie Sepp Adlmann von Adlmann Promotion, die diese Veranstaltung erst möglich machten und hervorragend organisiert haben.

 

 

Elisabeth Rath – 30.01.2018