Sigrid und Marina Herbstfest 2017

Herbstfest Sigrid und Marina 2017

 

Dieses Event ist für jeden Fan von Sigrid und Marina ein Muss.

Das traditionelle Herbstfest am Wolfgangsee von den Beiden ist jedes Jahr etwas besonderes.

 

Der erste Abend begann mit einer Schifffahrt zur Begrüßung auf dem Wolfgangsee. Die Abfahrt war in St. Wolfgang bei der Schafbergbahnstation. Die beiden Schwestern begrüßten jeden Fan herzlich und nahmen sich für jeden Zeit.

Danach ging die 2 stündige Fahrt auf dem See los, die mit den schönen Liedern der 2 unvergesslich bleibt. Natürlich hatten die beiden aber auch ihre neuen Lieder von ihrem neuen Album mit im Gepäck, welches nun zum Herbstfest erschien und den tollen Namen Heimatgefühle Folge 3 trägt.

 

Sigrid und Marina haben bereits 2 Alben mit den Heimatgefühlen erfolgreich veröffentlichen können, beide Alben wurden vergoldet. Am darauffolgenden Tag ging es mit dem Wortgottesdienst los, welcher am Strandbad von Gschwendt stattfand. Während Sigrid und Marina den schön gestalteten Gottesdient musikalisch führten wurden die beiden von einem Pfarrer unterstützt. Fortgesetzt wurde der Tag mit der Wanderung, die nach Strobl führte. Eine herrliche Landschaft konnte man bestaunen, mit einem tollen Blick auf den Wolfgangsee, aber nicht nur das. Die Schwestern nahmen sich auch Zeit für die Fans und unterhielten sich mit diesen.

 

Der Nachmittag war komplett musikalisch von den 2en durchgeführt. Egal ob groß oder klein, alt oder jung, jeder feierte mit den beiden, die jede Menge Lieder mit dabei hatten und niemand mehr auf den Stühlen sitzen konnte. Neben dem Gesang informierten sie auch, dass sie am 11.11 bei Hansi Hinterseer in seiner Fernsehsendung im ORF zu sehen sind.

 

Der dritte und letzte Abend am Samstag fand in der Scalaria in St. Wolfgang mit dem großartigen Konzert zum krönenden Abschluss. Man konnte die Schwestern aus Gmunden bestaunen wie sie in andere Kostüme sprangen um für große Abwechslung zu sorgen. Ihre Lieder präsentierten sie mal in der traditionellen Wolfgangseetracht, oder aber als Mexikanerin verkleidet. Natürlich wurde der Krone Kinderchor nicht vergessen. Gemeinsam mit den Mädels wurde das Lied Heidi gesungen welches den Kindern große Freude bereitete. Die Gaststars an diesem atemberaubenden Abend waren die Wildecker Herzbuben welche aus Hessen weit angereist kamen. Ihr großer Hit Herzilein sorgte beim Publikum für große Lust mitzusingen. Auch sorgten die beiden für großes Aufsehen für ihre einzigartigen Stimmen mit denen sie auch Liedern von Freddy Mercury sangen.

 

Viel zu schnell ist das Fest vorbei gewesen doch wir dürfen uns auf 2018 freuen. Denn dann gibt es wieder ein Herbstfest an dem die Zillertaler Haderlumpen als Gaststars dabei sein werden und natürlich wird dann auch das 20 Jährige Bühnenjubiläum der Schwestern groß gefeiert. Mit viel Liebe und Mühe war das diesjährige Fest toll gestaltet erst recht da so viele Fans dabei waren. Kanada, Amerika, Brasilien, Holland, Deutschland, Frankreich sowie das Heimatland Österreich waren vertreten. Man darf sich also auf 2018 freuen und gespannt sein, was uns dann erwartet wenn Sigrid und Marina wieder einladen.

 

 

 

Autorin: Stefanie König – 19. September 2017