Schlagerparty Raida Hill 2017

Schlagerparty Raida Hill

(in Alberndorf in der Riedmark 15.6. – 17.6.2017)
Das Event startete schon am Donnerstag mit einem Frühschoppen der Superlative – mit den Lederhosen-Powergames 3.0 sowie mit einer steirischen Band, VolXpop. Ausgezeichnet wurden die fünf Steirer im Jahr 2005 mit dem Oberkrainer Award und sind somit als eine der engagiertesten Nachwuchsgruppen bekannt, welche ein facettenreiches Musik- und Showprogramm für ihr Publikum auf die Beine gestellt haben.
Am Freitag fand dann ein Feuerwerk der Volksmusik statt. Den Anfang machten die vier Jungs der Gruppe „Nordwand.“. Und wie man merkte, brachten Sie vom Start an weg eine tolle Stimmung ins Zelt. Neben ihren schon bekannten Liedern, wie „ein Hoch dem Schlager, es lebe die Volksmusik“ oder „es macht boom“, hatten sie auch ihren neusten Hit mit im Gepäck, „Irgendwo im Nirgendwo“, dieser wurde zum ersten Mal live gespielt.
So ging es dann auch Schlag auf Schlag weiter mit dem nächsten Stargast, Petra Frey konnte man dann auf der Bühne bewundern. Die fesche Tirolerin ist mittlerweile eine fixe Größe in der Schlagerwelt. Die 2012 „Dancing-Star“ Gewinnerin hat neben ihren bekannten Liedern, auch einen Country-Pop-Song, „Im Himmel ist der Teufel los“, mit, der aus dem Album „Meilenweit“ (veröffentlichung 2015) ist.
Um den Abend abzurunden gastierte dann der bezauberndste Schlagerexport aus der Schweiz, Francine Jordi, auf der Bühne. Sie verleiht mit ihrem unverwechselbaren Schweizer Charme und ihrer wunderbaren Stimme den deutschsprachigen Pop-Schlager Flügel. Und das kann sich sehen lassen, Ihre bisherigen CD ́s wurden mit 7-fach Gold und 5-fach Platin geehrt. Mit Ihrem brandneuen Album „Nur für dich“ heizte Sie den Gästen des Events nochmal so richtig ein.
Am Samstag wurde dann krönend der Abschluss des Schlagerparty-Wochenende mit der Partyband „KEEP COOL – die Live-Showband aus Oberösterreich“ gefeiert. Die 5 sympathischen Jungs und die beiden Front-Ladies Elke und Irene sind zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Coverbands in Österreich geworden, die auch mittlerweile weiter über die Landesgrenzen gehen. So können Sie mittlerweile auf immer wiederkehrende Gastauftritte wie in Deutschland, Schweiz usw. zurückblicken.


Autorin: Martina Strobl