Schlagerfestival des Jahres – Kindberg

Am vergangenen Samstag, den 4. März fand das „Schlagerfestival des Jahres“ in der Sporthalle in Kindberg statt.

Im Vorprogramm brachte Moderator Erich Fuchs das Publikum mit einem „Warm Up“ in Stimmung. Anschließend kamen auch schon „Kristall“ und „Styrina“, die die Stimmung weiter anheizten.

„Da W(M)adltreiber“ aus der Mozartstadt, der direkt von der Winterparty in Seefeld anreiste, gab seine Hits aus dem gleichnamigen Album „Da Wadl-Madltreiber“ zum Besten. Von 16.06. – 18.06.2017 findet sein bereits 3. Fanfest in seinem Heimatort Viehhofen (Salzburg) statt, wo er auch sein lang erwartetes 2. Album präsentieren wird.

Ebenfalls ihr musikalisches Können zeigten die 14-jährige Vanessa und Celine Dohr.

Ihre neue Single „Fifty Dates der Leidenschaft“ und einige weitere bekannte Hit‘s gaben „Herztattoo“ zum Besten.

 

Backstage Flo Daxner (Steirerbluat) Melissa Naschenweng und Martin (Fantasy)

 

(c) Flo Daxner

 

Melissa Naschenweng hatte ihr neues Album „Kunterbunt“ mitgebracht, mit dem Sie zur Zeit auf Promotiontour bei verschiedenen Radio- und Fernsehsendern ist, und auch „Steirerbluat“ war mit neuen Hits aus dem Album „Bis tief ins Tal“ und bekannten Hits wie „I will leben“, „Ich hol dir vom Himmel die Sterne“ und „Angekommen im Glück“ vertreten – da gab es dann auch kein Halten mehr. Das Publikum feierte ab und war bereit für das Erfolgsduo „Fantasy“. Spätestens jetzt standen auch die letzten von ihren Sesseln auf, tanzten und sangen mit. Nach etwa 1 Stunde war ihr Auftritt beendet und ein toller Schlagerfest-Abend ging zu Ende.

 

Schlagerfestival 2017 (c) Verena Piwalt

Schlagerfestival 2017 (c) Verena Piwalt

Schlagerfestival 2017 (c) Verena Piwalt

Schlagerfestival 2017 (c) Verena Piwalt

 

Autorin: Verena Piwalt