Debakel am Schiffanakel – Schiffen mit Seiler und Speer

Debakel am Schiffanakel – Schiffen mit Seiler und Speer

Alles andere als ein „Debakel“ war die ausverkaufte Schifffahrt mit Seiler und Speer am 19. August 2017 in Villach. Gegen 17:00 trafen wir die Jungs vorab bereits in der Präsidenten Suite vom Holiday Inn Hotel zum gemütlichen Couch Interview – das Interview der etwas anderen Art.

Um 18:00 trafen sich die Fans im Congress Center zum Bierempfang, welcher für die 100 Gäste kostenlos zu Verfügung gestellt wurde. Ebenso erhielten alle Anwesenden ein „Goodiebag“ welches mit einem signierten Poster, einer Seiler und Speer Live DVD, einem Fan T-Shirt, Feuerzeug, Sticker, Tour Flyer usw. ausgestattet war. Nach einer Stunde gemütlichen Beisammensein, legte die MS Landskron an und die Fans wurden persönlich von Seiler und Speer am Schiff begrüßt. Nach einer weiteren Stunde begann der unplugged Gig, welcher via Live Stream auf der Facebook Seite von Seiler und Speer übertragen wurde. Obwohl es geschüttet hat wie aus Kübeln, heizten die Jungs dem Publikum ordentlich ein . Mit Liedern wie „Ham kummst“, „I wü ned“ und der aktuellsten Single „Ob und zua (samma zua)“ brachten sie das Schiff zum schwanken. Die Stimmung erreichte so seinen Höhepunkt. Bei den Fans gab es kein Halten mehr.

Nach dem Konzert war noch lange nicht Schluss. Seiler und Speer luden zur offiziellen Aftershow Party im Congress Center ein, wo die Jungs von Bad Ass Sound Factory für den musikalischen kick sorgten. Auch hier ging nochmal so richtig die Post ab. Natürlich waren auch Seiler und Speer mit Band zum feiern unter ihren Fans. Open End.

 

Wir bedanken uns, dass wir Seiler und Speer – so wie die Nebenacts an diesem Abend begleiten durften und freuen uns auf weitere Events wenn heißt „Exmupo on Tour – mit Seiler und Speer“.

 

Autorin: Sarah Schmid – erstellt am 22. August 2017