Schiff Ahoi, mit Jazz Gitti und Manuel Eberhardt

Schiff Ahoi!

Radio Burgenland lud zum 2. Mal am vergangenen Sonntagnachmittag zu einer amüsanten Schifffahrt am Neusiedlersee ein. Die erste Fahrt ging schon am 2. Juli über die Bühne. Hier gab es Live Musik von Marc Picher, Niklas Meszarits und Wolf.

Mit dem Motto: „Schlager, See und Spezialitäten“ ging es von Mörbisch los bis Rust, weiter nach Illmitz, Fertörakos und wieder zurück nach Mörbsich. Circa 4 Stunden dauerte der Aufenthalt auf dem „Queen Liner“ der Drescher Line. Die Inhaber der Line sind die Brüder Roman und Hermann Drescher, die zusätzlich auch die Schiffe durch den großen Neusiedlersee lenken. Neben der überaus freundlichen Besatzung des Schiffes waren auch Mitarbeiter von Radio Burgenland an Bord. Der DJ spielte die besten Oldies und die schönsten Schlager. Doch das war noch lange nicht alles. Neben gutem gegrillten Essen und der DJ-Musik gab es auch Live Musik mit Jazz Gitti und Manuel Eberhardt auf der schwimmenden Bühne.

Die bezaubernde Jazz Gitti durfte den Anfang machen. Trotz ihres stolzen Alters von 71 Jahren und einer Bühnenerfahrung von circa 37 Jahren, wird sie zum jungen Pupperl wenn sie das Mikro in die Hand nimmt. Sie motivierte ihre Fans von Anfang an mitzumachen und suchte stehts den Kontakt zu allen. Zwischen den Liedern wurden Witze erzählt, kleine Geschichten aus dem Leben und es wurde sehr viel gelacht. Da die liebe Gitti keine ist, die auf den Mund gefallen ist, sagt sie alles wie es ihr so einfällt. Da blieb bei keinem ein Auge trocken. Lieder wie „A Wunder“, „Männertraum“, „Tramway foan“, „Gitti´s Tanz“ oder „Es muss ein Mann sein“ luden zum mitschunkeln und mitsingen ein. Es wurden noch mehrere Lieder aus alten, als auch aus neuen Alben performt.

Manuel Eberhardt, der Burgenländer mit der Steirischen, setzte die Live Unterhaltung fort. Trotz leicht angeschlagener Stimme brachte er die Passagiere von der ersten Sekunde an zum Tanzen. Auch er hat schon einige Jahre an Bühnenerfahrung. Schon mit 8 Jahren stand Manuel das erste Mal auf der Bühne.

Der charmante Sänger spielte mit seiner weißen steirischen Harmonika und begeisterte mit „Rock mi“, „Oben aufn Berg steht a klana Zwerg“, „Joanna“ und auch einem Hitmedley die Fans.

Radio Burgenland hat noch zwei weitere Fahrten im Programm. Das nächste Schiff startet am 6. August mit Marc Pircher und Niki Kracher. Die letzte Fahrt findet schlussendlich am 20. August statt. Bei der Abschlussfahrt werden Udo Wenders und Renate für Live-Unterhaltung am Schiff sorgen. Wer also Lust und Laune hat kann sich im Internet bei Radio Burgenland informieren und anmelden.

Autorin: Daniela Krüger erstellt am 28. Juli 2017