Salzburger Musikfrühling 2017


Salzburger Musikfrühling 2017 

Vom 2. bis 6. Juni ist es heuer wieder soweit.
Der Salzburger Musikfrühling 2017 beginnt am Freitagabend mit einer Eröffnungsrede vom Bürgermeister von Zell am See. Dort findet die Veranstaltung auch statt, sowie eine musikalische Einlage von der Bürgermusikkapelle des Ortes. Samstag den 3.6 geht es mit Frühshoppen weiter, bis abends dann werden die Stars der Volksmusik auf der Bühne stehen. Ab 20 Uhr treten die Ladiner mit Nicole auf. Bekannt geworden durch ihren Sieg beim Grandprix der Volksmusik 2004, treten Otto und Johann (mit Tochter Nicole) nun seit einiger Zeit gemeinsam auf. Auch die beiden sympathischen Schwestern Sigrid und Marina, die aus Gmunden im Salzkammergut stammen und im Mai ihre erste Deutschlandtournee erfolgreich abgeschlossen haben, sind in Zell am See mit dabei. Der Publikumsliebling und ehemaliger Musikantenstadlmoderator Andy Borg darf bei diesem Event natürlich auch nicht fehlen. Andy Borg wird auch bestimmt seine neue aktuelle Single „Sarah“ mit im Gepäck haben, die zurzeit in den Charts zu hören ist. Am Sonntag dann beginnt der Tag mit einer Schiffsfahrt auf dem See und erneutem Frühshoppen ehe es ab 20 Uhr wieder musikalische Highlights geben wird. Die Schweizer Musikerfamilie Oeschs die Dritten werden auftreten. Die Tochter Melanie Oesch durfte schon bei Helene Fischer in deren Show auftreten und ihr Talent, wie gut sie Jodeln kann unter Beweis stellen. Die jungen Zillertaler auch bekannt als JuZi’s die aus Tirol kommen, dürfen ebenfalls bei diesem tollen Event nicht fehlen. Dem Publikum werden sie u.a mit Ihrem Hit dem  „Fliegerlied“ wieder ordentlich einheizen. Und zu Schluss der Kitzbühler Frauenschwarm Hansi Hinterseer wird mit seinen Hits an diesem Abend vertreten sein. Er ist bereits seit mehr als 20 Jahren im Musikgeschäft tätig und nicht mehr wegzudenken.

 

Wir freuen uns auf ein musikalisches Wochenende mit top Stars der Volksmusik.

Autorin: Stefanie König