Mit der Harmonika von Klagenfurt bis nach Berlin mit

Am 26.05 ist es soweit, dann touren sie mit ihrer neuen Fernsehsendung durch Österreich und Deutschland.
Die beiden Volksmusiker Hansi Berger und Marco Wahrstaetter laden Menschen auf der Straße zum Singen ein. Dies kann man dann in einer Fernsehshow mit verfolgen welche heißt: Mit der Harmonika von Klagenfurt nach Berlin.
Der Sender Folx TV wird die neue Sendung am 26.5 erstmals ausstrahlen. Die beiden Volksmusiker reisen von Klagenfurt nach Berlin mit ihrer Mundharmonika, während sie viele Zwischenstopps auf ihrer Strecke machen um unter anderem die Schönheit der Landschaft zu zeigen. 
„Zwischen Klagenfurt und Berlin“

Gemeinsam mit dem Sender Folx TV suchen die Harmonika spielenden Musiker gesangsfreudige Menschen.
„Zwischen Klagenfurt und Berlin wollen wir die Menschen mit unserer guten Laune anstecken. Bisher haben wir bereits und mit viel Spaß in Klagenfurt, Villach, Leoben, Graz, Salzburg, Linz und Innsbruck gedreht.“ Dazu ergänzt er: „Wie lange wir bis Berlin unterwegs sind, das wissen wir noch nicht. Das hängt davon ab wieviele Menschen unterwegs Vorsingen.“
In jeder Folge wird auch ein Gaststar dabei sein, welche in der ersten Folge Mario & Christoph sind, die ehemaligen Mitglieder von dem Alpentrio Tirol.

 

Der deutschsprachige Sender Folx TV welcher für Deutschland, Schweiz und Österreich vielen Musikern eine Plattform bietet überträgt das Ganze ab 20:15
via Internet online streamen: http://www.folx.tv