Marlen Billii lässt zu Weihnachten den Sand rieseln

„Leise rieselt der Sand“

oder Next Christmas in der Sonne statt Last Christmas im Matsch

Lange warteten die Fans von Marlen Billii auf einen neuen Song von der beliebten Oberösterreicherin. Am 3.11. ist es soweit.
Und wie könnte es nicht passender sein, da ja auch schon seit einiger Zeit wieder Lebkuchen zu kaufen sind, überrascht sie uns mit einem Weihnachtssong in ihrem typischen Stil:

LEISE RIESELT DER SAND

Sie meint dazu: „Geht es euch auch allen auf die Nerven? Eingepackt wie Polarforscher herumlaufen müssen? Der Hohoho-Terror? Next Exit Punschstand! Dann schon lieber ab in den Süden“.
Und da ja vor 4 Jahren eine Umfrage ergab, dass 50% aller Österreicher es sich gut vorstellen können, Weihnachten am Strand unter Palmen zu verbringen, ja warum dann nicht auch „next Christmas I give you my heart unterm Sonnenschirm“ und „zwischen den Zehen kribbelt der Sand“! dazu passt dann perfekt „Leise rieselt der Sand“! Marlen Billii packt die Koffer, nimmt ihren Liebsten an der Hand und gemeinsam singen sie sich in die Feiertage.
Kein Klingelingeling, dafür eine romantische Harmonika, die sich mit dem Klang einer Ukulele verschränkt. Und wer sich das Cover der neuen Single anschaut, sieht dort Marlen mit einer Ukulele, die sie extra für diesen Song zu spielen gelernt hat.
Im Juni lud Marlen Billii noch zu ihrem Fanfest an den Attersee ein, jetzt an den Strand zum Sandmannbauen und wo an den Palmenblättern die Christbaumkugeln, natürlich mit Marlen Billii Logo, im warmen Wind baumeln.

Auf Ihrer Facebookseite konnte man schon ein paar Bilder vom Musikvideodreh zu Ihrem Song sehen  & ab sofort kann man auf Youtube etwas ins Video spicken.

Die Veröffentlichung ist dann am 3.11.2017

Der Song kann bei allen bekannten Portale runtergeladen werden:

Und wem das noch nicht genug ist und Marlen Billi LIVE hören möchte, der kommt doch einfach am 14.12.2017 nach Wels, wenn es heißt Radio Weiss Rot bringt Schlagersterne am Welser Christkindlmarkt!

Wir von eXmupo sind ebenfalls mit dabei und freuen uns sehr!

Autorin: Christel van Reichenbach – 24. Oktober 2017