Die erste Lederhosenparty in Stockerau

Das „Gasthuber’s Restaurant & Bühne“, das von der gleichnamigen Familie geführt wird, veranstaltete nach dem Umzug von Bisamberg nach Stockerau, am 25. März 2017, die 1. Lederhosenparty.

Pünktlich standen die Stargäste des Abends, DIE WILDEN KAISER, auf der Bühne.

Eröffnet wurde die Party mit „Eins aus einer Million“, dem Lied aus ihrem ersten Album „Privataudienz“. Im Laufe des Abends wurden die verschiedensten Songs gespielt. Ob „Hulapalu“ von Andreas Gabalier, „Ausgeliefert“ von Hansi Dujmic oder natürlich „I am from Austria“ von Reinhard Fendrich. Alle hatten Spaß beim Singen und Tanzen.

Die Wilden Kaiser konnten mit ihren eigenen Titeln, wie „Da steht die Welt einfach still“ oder „Aufi Obi“, als auch mit ihrer neuesten Single „Mein Land“, neue Fans gewinnen und sie für ihre Musik begeistern. Kaiser Clemens suchte auch während des Konzertes die Nähe der Fans. So kam es, dass er es sich bei den Liedern „Tanzfieber“ vom eigenen Album A.E.I.O.U. und „Für immer Jung“ von Wolfgang Ambros in der goldenen Mitte des Saales unter dem Publikum gemütlich gemacht hatte.

Nach circa 3 Stunden fand auch diese kaiserliche Audienz ein Ende. Nach mehreren Zugaben verließen Die Wilden Kaiser die Bühne und gingen ohne Pause sofort zu ihren Fans, die am Fanstand schon aufgeregt warteten. Kleine Pläuschen, Autogramme und auch gemeinsame Erinnerungsfotos. Für alles und jeden wurde sich Zeit genommen.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die Familie Gasthuber und natürlich allen helfenden Händen, die es wieder einmal geschafft haben, einen unvergesslichen Abend zu schaffen.

 

Autorin: Daniela Krüger