Kaiserliches Juni Wochenende

Ein kaiserliches Wochenende!

3 Tage – 3 aufregende Konzerte!

 

Am Freitag startete das erste Konzert um 19 Uhr auf der „MS Admiral Tegetthoff“. Mit dem Thema „Schwein und Bier“ begaben sich Die Wilden Kaiser mit ihren Fans auf die Donau hinaus. Trotz gefühlten 40 Grad an Bord feierten knapp 150 Passagiere am Schiff zu Liedern von ACDC, STS, Pizzera und Jaus aber auch zu eigenen Titeln der Wilden Kaiser.

 

Am Samstag ging die kaiserliche Audienz um circa 21 Uhr weiter. In Korneuburg feierte der Ruderverein Alemannia seinen 110 Geburtstag. Natürlich durften dort die Wilden Kaiser nicht fehlen. Auch hier wurde bis spät in die Nacht zu den verschiedensten Liedern gefeiert.

Am Sonntag hieß es für die Kaiser früh aufstehen. Um 11 Uhr begann die große Show auf der Wiener Donauinsel. Auf der GÖD/Bawag PSK Bühne beim Frühshoppen gaben die jungen Männer der Band alles, um die Leute auch um diese Uhrzeit schon zum Singen und Tanzen zu bringen. Ein Kinderspiel für die Erfahrenen Musiker! Es wurde geschunkelt, getanzt und laut, falsch aber mit Begeisterung mitgesungen.

 

Autorin: Daniela Krüger erstellt am 29. Juni 2017