Oid trifft Jung – Heimspiel Open Air

Heimspiel Open Air

Der SV Pichl lud zum jährlichen Heimspiel Open Air am Sportplatz bei Pichl in Wels ein. Stargäste an diesem Abend waren Seiler und Speer. Als WarmUp spielten „Sauhaufen“ – eine heimische Band. Als Voract kein geringerer als Österreich Legende „Wolfgang Ambros“.

Somit war auch das Motto „Oid trifft jung“ perfekt umgesetzt. Anscheinend freute sich auch der Wettergott auf dieses Event und spendierte ein paar Sonnenstrahlen.

 

Wolfgang Ambros

Der Vollprofi begeisterte ab dem ersten Klang die 2800 angereisten Fans mit seinen Hits wie „Schifoahn“  „Zwicks mi“ oder „Es lebe der Zentralfriedhof“ – natürlich mit einem textsicheren Publikum.

Seiler und Speer

Auf das erste Heimspiel Open Air dieses Jahres freuten sich Seiler und Speer + Band ganz besonders. (weitere Termine >hier<)  – Darum gab es auch vor der Show für einige eingefleischte Fans die Möglichkeit die Jungs bei einem Meet & Greet persönlich zu treffen.  

Mit geballter Power brachten Sie die Bühne mit Hits wie „I wü ned“ – „Setz di her“ sowie neue Songs wie „Cabrio“ & „Schatzi“ zum Beben.

Gänsehautfeeling kam bei „A letztes Schluckerl“ (Bernhard Speer) auf. Als Zugabe durfte natürlich „Ham kummst“ nicht fehlen.

Wir bedanken uns bei Roman F. & Team für die Einladung zu einem von Anfang bis Ende perfekt organisierten Event und bei Christopher Seiler, Bernhard Speer und der gesamten Band für die perfekte Bühnenshow und einen unvergesslichen musikalischen Abend.

Sarah Schmid, 03. Juli 2018