Ein verregnetes Heimspiel Open Air für Andreas Gabalier I Schladming 2018

Andreas Gabalier Heimspiel 2018

25. August 2018 Schladming

In Schladming fand auch heuer wieder das Sommer Open Air von Andreas Gabalier statt. Unter dem Motto „Heimspiel“ waren  bereits im Vorfeld über 40.000 Karten verkauft worden und ist somit ein gleichwertiges Sommerevent zum Winterspektakel auf der Planai.

Obwohl das Wetter nach wochenlanger Hitze eine Sommerpause einlegte, hielt das die Fans nicht davon ab, bereits am frühen Nachmittag in den Ort zu kommen. Per Video meldete sich Andreas Gabalier bei seinen Fans um den planmäßigen Start des Konzertes zu bestätigen. Somit stand einen Volks Rock`n Roll Feuerwerk nichts mehr im Weg.

Pünktlich um 16 Uhr gingen die Tore auf und die ersten Menschen stürmten herein um die besten Plätze vor der Bühne trotz strömenden Regen zu ergattern. Auch auf dem Hang der Planai, auf der Holzzäune aufgestellt worden waren um einen besseren Halt bei den Wetterbedingungen zu gewährleisten, waren in kürzester Zeit tausende in Tracht gekommene Fans um die besten Plätze zu ergattern.

Um 17 Uhr startete die erster Vorband mit Sam Unplugged. Danach folgte The Monroes und Johanns Erben um die Stimmung anzuheizen. Als letztes kam die Trachtenmusik Ramsau am Dachstein.

Aufgrund der extremen Wetterbedingungen und Einlass Problemen verzögerte sich der vorgezogene Start dann doch noch etwas, doch kurz nach 20:00 war er da: Andreas Gabalier! Und die Stimmung war trotz immer noch strömenden Regens als ob es 35 Grad hätte und das Stimmungsbarometer ging mit jedem Lied noch weiter nach oben. Das große „Haomspü“ wie er es nennt hat begonnen mit einem Feuerwerk aus rot-weiß-roten Papierschlangen ins Publikum. Mit seinen Hits „Hulapalu“, „Verdammt lang her“, „Obersteirer“ gings los. Es folgte ein  Hit nach dem anderen und es wurde ein fantastisches Open Air Heimspiel und Andreas Gabalier begeistert mehr als 35.000 Fans. Als einer von vielen  Höhenpunkten war der neue Song „Halli Hallo“ aus dem neuen Album „Vergiss mein nicht“. Und der emotionale Höhepunkt nach fast zweieinhalb Stunden war wie immer“ Amoi seg ma uns wieder“ mit einem Lichtermeer über das ganze Areal der Planai.

Nach drei Stunden war  das einzigartige Andreas Gabalier Open Air Konzert 2018 zu Ende und wir freuen uns auf 2019 wenn es in Schladming vor der „großen“ wohlverdienten Pause für Andreas noch einmal ein Heimspiel geben sollte, egal bei welchem Wetter. Der Volks Rock´n Roller bringt die Planai zum kochen und sorgt für unvergessliche Momente im Leben der Fans!

Gerlinde Buchner – Sabine Spörer