Allgemein

Genuss Apfel-Familienfest mit Botschafter Andreas Gabalier

Steiermark Genuss Apfel-Familienfest

im Apfeldorf Puch bei Weiz:
Ein „Apfel – Paradies“ für Klein und Groß!


Tausende Gäste feierten, verkosteten und staunten über die Vielfalt der Steiermark Genuss Apfel – Schmankerl …..

 

Die prominenten Apfelbotschafter Andreas Gabalier und ÖSV-Athlet Paul Gerstgraser gaben den Startschuss für das Apfel-Familienfest. Frutura, die Steirische Apfelstraße, die SPAR Österreich und die Steiermark Genuss Apfelbauern luden erstmals zu einem außergewöhnlichen kulinarischen Familien-Apfelevent. Charity-Aktion mit frisch gebackenem Riesenapfelstrudel von den INTER-SPAR-Bäckereien für das St. Anna Kinderspital. Erlebnisfahrt auf der Steirischen Apfelstraße startet tags darauf am Sonntag, 9.9.2018 ab 10.00 Uhr im Apfeldorf Puch.

Im „Rampenlicht“ standen die Apfelbauern mit ihren frischen Äpfeln und die Familien, die die ersten Steiermark Genuss Äpfel der heurigen Ernte verkosten konnten. Das Rahmenprogramm war ein „Eldorado“ für Groß und Klein: Straßenmalen, Puppentheater, Märchenerzähler, Kinderschminken, Apfelsaft pressen, Kekse backen, Schnitzen, Töpfern, Apfelquiz, Bauerngolf, extravagante Musik & Apfel-Kulinarik und viele Selfies mit dem Apfelbotschafter Andreas Gabalier. 

 

Apfel-Charity: Riesenapfelstrudel aus den Steiermark Genuss Äpfeln für das St. Anna Kinderspital

Der Apfelstrudel ist einer der beliebtesten Speisen der Österreicher. Die INTERSPAR Bäckerei in Graz macht ab sofort einen sensationellen Apfelstrudel mit den Steiermark Genuss Äpfeln für alle INTERSPAR-Märkte in ganz Österreich. Ein echter Steirer, der kulinarisch begeistert.

Für das Apfel-Familienfest hat die INTERSPAR-Bäckerei in Graz einen 20 m langen Apfelstrudel gebacken. Der gesamte Erlös aus dem Verkauf dieses „Super-Apfelstrudels“ kommt dem St. Anna Kinderspital zugute.

Sonntag, 9.9.2018: Erlebnisfahrt auf der Steirischen Apfelstraße

Am Sonntag, dem 9.9.2018 wird ab 10.00 Uhr die „Erlebnisfahrt – Eine Reise ins Paradies“ wie in den letzten Jahren mit einer Reihe von Festen auf den Apfelhöfen begangen. Bei über 20 Stationen gibt es viel zu erleben, Speisen und Getränke vom Apfel, dazu Musik und Spaß für die Kinder. Neben viel Musik und Unterhaltung stehen natürlich auch dort die kulinarischen Genüsse im Vordergrund. Frische Äpfel, Apfelsturm und so manches Schnapserl können verkostet werden. Die ganze Palette der Apfelspeisen wird bei den Wirten aufgetischt.

Für die Kinder gibt es neben vielen Hupfburgen auch Bastelstationen, Luftballontiere, Bogenschießen und Ponyreiten.

(c) Pressetext Frutura