Jahresfeier Ilzer Tenne mit Die Draufgänger

Am Freitag, den 21.4. gab es in der Ilzer Tenne die alljährliche Jahresfeier. Hier wurden keine geringeren als „Die Draufgänger“ eingeladen. Zuerst waren noch nicht sehr viele Leute anwesend, doch als sie die Bühne betraten, füllte sich die Disco prompt. Sie heizten dem Publikum so richtig ein und natürlich gab es auch viel Applaus.

Am Beginn setzten sie gleich auf Partystimmung, mit ihrem Song „Beim Fest“, im Orignal „Go West“. Die Leute waren begeistert und feierten so richtig mit. Als Kathi sang, standen die Männer natürlich erste Reihe um sie und ihre zauberhafte Stimme zu bewundern. Kathi bewies das sie nicht nur Schlager singen kann, sondern auch eine „versaute Rockröhre“ ist, wie Albert so schön sagt.

Auch das Publikum wurde bei ihrem Auftritt mit einbezogen. Bei ihrem aktuellen Hit Gina-Lisa durften vier Damen mit den Glocken spielen. Und zwar richtige große Kuhglocken, um jetzt nicht etwas falsch zu verstehen.

Natürlich warteten alle schon gespannt auf das Lied „Die Hektar hat“, das sie auch spielten aber zuerst einmal „Die Hektar hat 2.0“. Da konnten die Leute kaum noch stillstehen.

Abschließen sollte man einen Auftritt natürlich mit dem „Schönsten“ Titel, meint Albert. Und so gaben sie „Die Hektar hat“ zum Besten. Hier herrschte Ausnahmezustand & alle feierten, als gäbe es kein Morgen mehr.
Diese Jahresfeier wird dem Veranstalter Ady Wolf sicher lange in Erinnerung bleiben, denn so einen spitzen Auftritt vergisst man nicht so schnell!

 

Autorin: Sabrina Muhr