Biografie Julia Buchner

Julia stammt aus Niedernsill in der Nähe von Zell am See und begeisterte schon mit drei Jahren in der Jausenstation ihrer Großeltern mit großem Spaß volkstümliche Lieder – es war die Musik, mit der sie aufwuchs.

Im Anschluss an die Volkschule und Musikhauptschule erlernte Sie im Musikgymnasium in Bad Hofgastein die Instrumente Blockflöte, Gitarre, Saxophon und Klavier, wo sie auch ihr musikalisches Talent und Ihre Stimme verfeinerte.

„Bei uns Zuhause wurde immer musiziert“, erinnert sich Julia. Noch während der Schulzeit wurde sie selbst aktiv, gründete mit Mitschülern eine Band und war zum ersten mal offiziell als Sängerin die Frontfrau.

Hauptberuflich ist sie heute als Kindergartenpädagogin tätig.
2014 nahm sie an der Castingshow Herz von Österreich teil, wo sie den vierten Platz erreichte. Mit ihrer Coverversion von „Stumme Signale“ von Claudia Jung hielt sie Einzug in die österreichischen Singlecharts.
Neben Musikgrößen wie Eros Ramazzotti und Andreas Bourani war auch Julia bei der Starnacht am Wörthersee am 18. Juli 2015 und hat ihre aktuelle Single „Boom Boom“ aus dem Album „Sternentanz“ präsentiert.

Mit diesem fantastischen Debütalbum „Sternentanz“ erreichte Sie in kürzester Zeit Platz 1 der iTunes Charts.

Albumtracks wie „Boom Boom“ oder „Höhenflug“ hielten sich monatelang in den Airplaycharts.

 

(c)David Innerhofer

 

„Musik ist der Mittelpunkt in meinem Leben. Ich stehe morgens auf und ich denke und fühle Musik, es ist alles andere als eine Arbeit, es ist meine Leidenschaft“, schwärmt die sympathische Salzburgerin
Im August 2016 folgte dann der Auftritt bei „Immer Wieder Sonntags“, dass von Stefan Mross moderiert wird. Nach diesem Auftritt klopfte Julia Buchner definitiv an die Tür zum Schlagerhimmel.
Wenn man Julia heute fragt, ob sie Lampenfieber wie viele Musiker hat? „Definitiv nicht!“ sagt sie wie aus der Pistole geschossen und lacht herzhaft. „Ich liebe es, auf der Bühne zu stehen und anderen Menschen eine Freude zu machen.“

Nun meldet sie sich mit einem kräftigen Lebenszeichen zurück. Gemeinsam mit dem Producer und DJ Kollektiv „Harris & Ford“ entstand ein Titel am Puls der Zeit, wobei die Zeit in dem Titel einen besonderen Stellenwert hat – Die schönen Momente des Lebens festzuhalten und nicht vergehen zu lassen, „Für Immer und Jetzt“.
Vor allem in Julias Live Show ist der Titel ihr persönliches Highlight, weil es für sie nichts schöneres gibt, als direkt mit ihrem Publikum eine tolle gemeinsame Zeit zu erleben. Und diese Zeit soll nie vergehen – „Für Immer und Jetzt“!
Ihre unverwechselbare Stimme, charmant und ausdrucksstark, ihre gewinnende Art auf Menschen zu zugehen, gepaart mit musikalischer Professionalität – das zeichnet die junge Künstlerin aus.
Wichtige bisherige Auftritte:
„Herz von Österreich“

Starnacht am Wörthersee

„Immer wieder Sonntags“

Album 

Sternentanz (2015)
Singles

Spieglein (2013)


Stumme Signale (2014)

Mitten im Feuer (2014)

Boom Boom (2015)


Für immer und jetzt (2017)

 

Video:

 

 

Song: iTunes ★Amazon

Autorin: Martina Strobl