Alles über Marc Pircher

Marc Pircher wurde am 22.April 1978 in Salzburg geboren und wusste schon früh was er wollte. Schon im kindesalter begann er auf der Harmonika zu spielen, besuchte eine Musikschule und später die Handelschule.

© Heiko Bremicker

 

Der Erfolgsmusiker aus  Ried in Zillertal hatte 1992 seinen ersten TV Auftritt bei Marianne und Michael in der RTL Heimatmelodie. Ein Jahr später brachte er seine erste Kassette/ Cd „aus dem Zillertal raus“.

1995 war Marc erstmals beim Musikantenstadl mit Karl Moik zu sehen als Begleitmusiker der Zellberg Buam.

 

Beim Grandprix der Volksmusik nahm er in den Jahren 1999, 2002 und 2003 teil. Beim ersten und letzten Mal an dem er dort teilnahm und den 1.Platz gewann, nahm der Österreicher mit „Ich bin für dich da“ und „Hey Diandl spürt es so wie i“ teil. Sein 10 jähriges Bühnenjubiläum feierte er im Jahr 2002, indem er auch zum Zillertaler des Jahres wurde und das Apartment Marc Pircher in Ried im Zillertal eröffnet. Auch eine eigene Sendung im RBB „Marc Pircher, mein Zillertal“, sowie die Eurovision Weihnachtsshow die im ARD,ORF und SF „Weihnachten auf Gut Aiderbichl“, ging in dem Jahr 2005 los, die er zusammen mit Francine Jordi moderierte.

 

Bei der österreichischen ORF TV Show Dancing Stars nahm er 2008 teil und erreichte mit seiner Profitanzpartnerin Kelly Kainze den 5. Platz.

Den größten Erfolg seiner Karriere hatte er im Jahr 2009 – als er beim Austrian Amadeus Music Award in der Kategorie Volksmusik gewann.

© Heiko Bremicker

 

Dieses Jahr lädt er zu seinem 25 jährigen Bühnenjubiläum im Zillertal in Mayrhofen ein. Dieses Fest wird eine Woche gehen wo unter anderem noch viele andere Künstler auftreten werden wie Oesch die Dritten, Ross Anthony, Mario & Christoph, Geschwister Hofmann, Pfundskerle, Stefan Roos, Sigrid & Marina und Francine Jordi. 

 

Autorin: Stefanie König